Er ist der Mann an den Reglern.

Er hat sein Ziel klar vor Augen, welches er mit jedem Mach(t)werk des Theaters unter Beweis stellt.

 

„Die Qualität muss stimmen…“

 

Zuweilen muss besonders CAN unter dieser Prämisse leiden,
denn was nicht den Anspruch des Mastering-Genies erfüllt, muss von neuem
rekordet werden. Wie ein Uhrmacher opfert STiPZ, der 1985 seinen Weg in die Welt fand, daher seine freien Stunden und schraubt, tüftelt und optimiert, das,
was seine Kollegen auf die Spur zaubern. Ohne seine magischen Hände blieben den
Fans wohl nur die spärlich gesäten Live-Gigs.

 

Er lässt es sich jedoch nicht nehmen, ab und an einen "anzuschmettern", wie er zu sagen pflegt.

Live auf der Bühne darf er deshalb nicht fehler.

Druckversion Druckversion | Sitemap
AmphBeatTheater ©2008-2015